Mit­arbeiter­beteiligungs­programm

TIM

Was ist TIM?

TIM ist das Mitarbeiterbeteiligungsprogramm von EIFFAGE, durch welches circa 80% der Mitarbeiter der Gruppe Anteilseigner sind und zusammen knapp 30% der Stimmrechte besitzen (Stand Dezember 2020). Einmal im Jahr erhöht EIFFAGE das Kapital, was es den Mitarbeitern ermöglicht Aktien zu zeichnen. Diese sind für Mitarbeiter 20% günstiger als der aktuelle Aktienkurs. Die SEH Engineering GmbH beteiligt sich seit 2017 an dem Programm und rund 60% der SEH-Mitarbeiter besitzen bereits Anteile. Die Verwaltungs- und Depotgebühren werden komplett von der SEH Engineering GmbH übernommen.

So schützt EIFFAGE bereits seit über 30 Jahren das Unternehmen vor feindlichen Übernahmen, was auch zur Zeit der Corona-Pandemie ein oft aufkommender Sachverhalt war.  Insgesamt sind im Konzern fast 80 % der Mitarbeiter am Unternehmen beteiligt und stimmen so als Großaktionär über wichtige Unternehmensentwicklungen mit ab erhalten eine Gewinnbeteiligung, partizipieren an der Unternehmensentwicklung und der Familiengeist wird weiter gestärkt! 

Trotz der Covid-19 Pandemie sind die Aktienmärkte stabil und der EIFFAGE-Aktienkurs liegt über den bisherigen Einstiegskursen.

So sind alle Mitarbeiter, die am Aktienprogramm teilnehmen von den positiven Entwicklungnen im Konzern verstärkt beteiligt. 

Viele Mitarbeiter nutzen die Mitarbeiterbeteiligungen als eine Form der Altersversorgung. Zum 1. Juli 2021 wurde die Steuerbefreiung für die verbilligte Überlassung von Mitarbeiterbeteiligungen auf jährlich 1.440 € vervierfacht, also die staatliche Förderung weiter ausgebaut um Unternehmen, die diese Beteiligungen anbieten, zu unterstützen, qualifizierte Fachkräfte über eine Beteiligung am Unternehmen zu gewinnen und zu binden und deren Mitarbeitern eine weitere Säule der Altersversorgung zu ermöglichen.