Schleuse, Feudenheim

Neue standardisierte Stemmtore

Bei der Schleuse Feudenheim in Mannheim handelt es sich um die Eingangsschleuse vom frei fließenden Rhein zum staugeregelten Neckar.

Ziel des Ersatzneubaus war - neben einer Anpassung an den aktuellen Stand der Technik - die Herstellung eines hohen Maßes an Baugleichheit für die am Neckar liegenden Schleusen. Durch SEH Engineering GmbH wurden Stemmtore am Ober- und Unterhaupt mit integrierten Drucksegmentschützen und Hydraulikantrieben geliefert und montiert. Im Zuge der Montage wurden von uns ebenfalls die Dichtungsanschläge erneuert.

FAKTEN

FAKTEN IM ÜBERBLICK

 

Auftraggeber
Amt für Neckarausbau Heidelberg

Ausführungszeitraum
2011 - 2012

Technische Daten

  • 170 t Stahlbau
  • Torhöhen 6,23 m und 16,20 m
  • Lichte Weite der Torkammer 12,00 m
  • Hubhöhe 6,00 m - 11,00 m (Rhein-abhängig)

LEISTUNGEN

UNSERE LEISTUNGEN

Ersatz der alten Stemmtore am Ober- und Unterhaupt